AGB

1. Vorbemerkung

Die allyx lounge ist ein Angebot der allyx Marketing GmbH (im Folgenden: allyx), die Marketing- und Vertriebsservices für wissensintensive Dienstleistungen entwickelt. Die allyx lounge ist im Rahmen dieses Angebotes eine Onlineplattform und ein Netzwerk von Beratern und Dienstleistern (im Folgenden: Experten), die wissensintensive Dienstleistungen anbieten, z. B. Unternehmens- und Personalberater, Rechtsanwälte, Steuerberater, Projektmanager, Marketingberater, Office Manager, Trainer, Coaches, IT-Berater, Webdesigner, Fotografen, Filmemacher etc.

2. Erstellung eines Eintrags und Profils

Der Eintrag auf der Plattform www.lounge.allyx.de und die Erstellung eines Profils werden von der allyx übernommen. Voraussetzung hierfür ist eine persönliche Empfehlung bzw. die Benennung von mindestens zwei qualifizierten Referenzen. Die allyx behält sich das Recht vor, diese Referenzen zu überprüfen.

Die Entscheidung über die Aufnahme in die allyx lounge trifft allein die allyx Marketing GmbH. Es besteht kein Anspruch oder irgendwie geartetes Recht auf eine Aufnahme in die allyx lounge.

Die allyx erstellt das individuelle Expertenprofil auf der Plattform www.allyx-lounge.de in Abstimmung mit dem Experten. Text und Inhalt werden von der allyx auf der Basis von Informationen des Experten erstellt.

3. Leistungserbringung / Haftungsausschluss

Die allyx übernimmt nach Freigabe durch den Experten weder Haftung noch Gewährleistung für Richtigkeit, Umfang, Aktualität, mögliche Urheberrechtsverletzungen Dritter noch für die Qualität der Informationen.

4. Gebühren

Für den Besucher / Nutzer ist die Nutzung der allyx lounge kostenlos. Ein Auftragsverhältnis kommt ggf. mit dem Experten direkt zustande, also nicht über die allyx lounge.

Der Regelbeitrag für einen Experteneintrag auf der Plattform lounge.allyx.de beträgt 149 Euro im Jahr inkl. MwSt. (Stand Oktober 2018). Für ausgewählte Gruppen gelten Vergünstigungen.

Der Eintrag in der allyx lounge ist zeitlich unbegrenzt. Der Experte kann jederzeit die Löschung seines Profils verlangen. Die allyx Marketing GmbH hat als Betreiberin der allyx lounge ebenfalls das Recht, einen Eintrag zu löschen. Der Besucher / Nutzer der allyx lounge hat die Möglichkeit, direkt über das Portal eine Anfrage an den Experten zu senden.

5. Rechnungen

Rechnungen an Experten werden per E-Mail zugestellt. Eine zusätzliche Zustellung per Post oder Fax ist auf Wunsch möglich. Die durch die allyx lounge erstellten Rechnungen enthalten zusätzlich die gesetzliche Mehrwertsteuer. Rechnungen sind innerhalb von 14 Tagen ohne Abzug zu bezahlen.

6. Vertragschluss zwischen Nutzer und Experten

Ein zahlungspflichtiger Auftrag kommt ggf. zwischen dem Nutzer und dem Experten zustanden. Hierauf hat die allyx keinen Einfluss. Sie haftet daher nicht für Fehler oder Versäumnisse der Nutzer bzw. der Experten und übernimmt auch nicht an deren Stelle Zahlungsverpflichtungen oder Rechtsstreitigkeiten. Der Erstkontakt zwischen Experten und Nutzer soll der Auftragsklärung dienen und sollte daher für den Nutzer kostenlos sein. Der Erstkontakt sollte daher die Dauer von einer Stunde nicht überschreiten.

7. Datenschutz

Der Experte (Geschäftskunde) teilt der allyx zu Vertragsbeginn die für den Abschluss des Vertrages erforderlichen Daten mit. Diese werden gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz behandelt. Sie werden im Rahmen der allyx lounge verwendet und insbesondere nicht an Dritte veräußert. Die allyx lounge erhebt keine Daten des Nutzers. Der Nutzer gelangt durch das Portal über einen Link auf die Website des Experten. Die allyx erhält lediglich Kenntnis davon, dass eine Anfrage an den Experten gesendet wurde, nicht aber von wem diese Anfrage kam.

8. Kündigungsrecht

Die allyx behält sich das Recht vor, Experten oder Nutzern ohne Angabe von Gründen und ohne Einhaltung einer Frist kündigen, bzw. die Nutzung zu verweigern.

9. Haftungsausschluss

Ausgenommen bei grob fahrlässiger und vorsätzlicher Handlung durch die allyx stehen dem Experten keine weiter gehenden Gewährleistungsansprüche zu. Die Haftungssumme ist auf den Wert der bereits in jeweiligen Vertragsverhältnis an die allyx lounge gezahlten Provisionen beschränkt.

10. Schlussbestimmungen

Rechtswirksame Erklärungen können in beliebiger Form abgegeben werden, beispielsweise auch per Telefon, Internetbrowser oder E-Mail. Der Gerichtsstand ist Berlin. Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein, berührt dies die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht. Die unwirksame oder undurchführbare Bestimmung ist durch eine Regelung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Gehalt der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung möglichst nahe kommt.